Stöbern Sie durch unsere Angebote (2.165 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Martin Chemnitz
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Martin Chemnitz (November 9, 1522 April 8, 1586) was an eminent second-generation Lutheran theologian, reformer, churchman, and confessor. In the Lutheran tradition he is known as Alter Martinus, the "Second Martin": Si Martinus non fuisset, Martinus vix stetisset ("If Martin [Chemnitz] had not come along, Martin [Luther] would hardly have survived") goes a common saying concerning him. He is commemorated as a pastor and confessor in the Lutheran Service Book of the Lutheran Church - Missouri Synod on November 9.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Martin Chemnitz
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Martin Chemnitz (November 9, 1522 April 8, 1586) was an eminent second-generation Lutheran theologian, reformer, churchman, and confessor. In the Lutheran tradition he is known as Alter Martinus, the "Second Martin": Si Martinus non fuisset, Martinus vix stetisset ("If Martin [Chemnitz] had not come along, Martin [Luther] would hardly have survived") goes a common saying concerning him. He is commemorated as a pastor and confessor in the Lutheran Service Book of the Lutheran Church - Missouri Synod on November 9.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Die Fabrik- und Handelsstadt Chemnitz
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor Friedrich Straumer (1840 -1900) war Pädagoge, Heimatschriftsteller und einer der führenden Konservativen im Königreich Sachsen. 1875 gehörte er zu den Mitbegründern des Konservativen Landesvereins und engagierte sich in diesem als Vorstandsmitglied. 1879 bis 1881 war er Stadtverordneter in Chemnitz. Im Verlauf des 19. Jahrhunderts entwickelte sich Chemnitz zu einer der bedeutendsten Industriestädte Deutschlands, vor allem zu einem Zentrum des deutschen Maschinenbaus. Seit 1835 wurden Dampfmaschinen und seit 1844 Lokomotiven in Chemnitz gebaut. Durch den Einsatz von Dampfkraft in Chemnitz ab 1822 veränderte sich das Aussehen der Stadt. Die Vielzahl der Schornsteine der Fabriken und Gießereien und die damit verbundene Rauch- und Schmutzentwicklung verliehen Chemnitz den Beinamen "Sächsisches Manchester". In der industriell bestimmten Stadt traten die sozialen Gegensätze zutage. Der Anteil der Lohnarbeiter belief sich Mitte des 19. Jahrhunderts auf ein Drittel der Bevölkerung. 1852 bekam Chemnitz mit der Eröffnung der Bahnstrecke Riesa-Chemnitz einen Eisenbahnanschluss. 1891 kamen sechsmal mehr Patentanmeldungen aus Chemnitz als im Reichsdurchschnitt und 1883 wurde Chemnitz mit 103.000 Einwohnern Großstadt. (Wiki)Nachdruck der Originalauflage von 1893.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Chemnitz
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahr 2018 feierte Chemnitz 875 Jahre Ersterwähnung: Von 1143 datiert eine Urkunde König Konrads III. für das örtliche Benediktinerkloster. Dieser Band entfaltet die bewegte Geschichte der Stadt von den ersten Anfängen im 12. Jahrhundert bis heute. Vor allem durch die Industrialisierung hat Chemnitz einen großen Aufschwung genommen und sich bis in die 1930er-Jahre zur bedeutendsten Industriestadt in Sachsen entwickelt. Heute ist das Stadtbild durch die stadtplanerischen Entscheidungen in und nach der DDR geprägt, an zahlreichen Stellen sind aber auch Zeugnisse früherer Epochen vorhanden. Wer die Stadt verstehen will, muss sich ihrer Geschichte zuwenden. Diese wird hier fachkundig und verständlich vorgestellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Chemnitz
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahr 2018 feierte Chemnitz 875 Jahre Ersterwähnung: Von 1143 datiert eine Urkunde König Konrads III. für das örtliche Benediktinerkloster. Dieser Band entfaltet die bewegte Geschichte der Stadt von den ersten Anfängen im 12. Jahrhundert bis heute. Vor allem durch die Industrialisierung hat Chemnitz einen großen Aufschwung genommen und sich bis in die 1930er-Jahre zur bedeutendsten Industriestadt in Sachsen entwickelt. Heute ist das Stadtbild durch die stadtplanerischen Entscheidungen in und nach der DDR geprägt, an zahlreichen Stellen sind aber auch Zeugnisse früherer Epochen vorhanden. Wer die Stadt verstehen will, muss sich ihrer Geschichte zuwenden. Diese wird hier fachkundig und verständlich vorgestellt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Die Fabrik- und Handelsstadt Chemnitz
28,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor Friedrich Straumer (1840 -1900) war Pädagoge, Heimatschriftsteller und einer der führenden Konservativen im Königreich Sachsen. 1875 gehörte er zu den Mitbegründern des Konservativen Landesvereins und engagierte sich in diesem als Vorstandsmitglied. 1879 bis 1881 war er Stadtverordneter in Chemnitz. Im Verlauf des 19. Jahrhunderts entwickelte sich Chemnitz zu einer der bedeutendsten Industriestädte Deutschlands, vor allem zu einem Zentrum des deutschen Maschinenbaus. Seit 1835 wurden Dampfmaschinen und seit 1844 Lokomotiven in Chemnitz gebaut. Durch den Einsatz von Dampfkraft in Chemnitz ab 1822 veränderte sich das Aussehen der Stadt. Die Vielzahl der Schornsteine der Fabriken und Gießereien und die damit verbundene Rauch- und Schmutzentwicklung verliehen Chemnitz den Beinamen "Sächsisches Manchester". In der industriell bestimmten Stadt traten die sozialen Gegensätze zutage. Der Anteil der Lohnarbeiter belief sich Mitte des 19. Jahrhunderts auf ein Drittel der Bevölkerung. 1852 bekam Chemnitz mit der Eröffnung der Bahnstrecke Riesa-Chemnitz einen Eisenbahnanschluss. 1891 kamen sechsmal mehr Patentanmeldungen aus Chemnitz als im Reichsdurchschnitt und 1883 wurde Chemnitz mit 103.000 Einwohnern Großstadt. (Wiki)Nachdruck der Originalauflage von 1893.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Chemnitz
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Chemnitz, eine Stadt im 21. Jahrhundert. Eine Stadtin Sachsen, vor den Toren des Erzgebirges, am FlussChemnitz, der ihr den Namen gab, mehr als 240.000Einwohner, 39 Stadtteile. Das ist: Chemnitz - dieStadt in Bildern von Dirk Hanus.Dirk Hanus hat die Stadt fotografiert, wie sie wirklichist: Bezaubernd schön mit neuen Gebäuden inverschiedenen architektonischen Handschriften,mit bunten Lichtreflexen in der Nacht, mit grünenInseln mitten in der Stadt und rund herum. Aberer hat auch die Narben fotografiert, die ihr - wievielen anderen Städten auch - geblieben sind vonden Wunden der Bombardements am Ende des vonDeutschen begonnenen Zweiten Weltkriegs, vonden Versuchen, die Stadt wieder aufzubauen in derZeit, da sie Karl-Marx-Stadt hieß. Dirk Hanus hatfotografiert, wie Menschen in dieser Stadt leben:Bummelnd durchs Zentrum, tanzend in den Barsund Gaststätten in der Nacht, arbeitend in alten undneuen Betrieben, die häufig vom Wissen der TechnischenUniversität profitieren, wie sie Erholungsuchen in Museen vor weltbekannten Bildern, inParks und beim Sport. In sieben Kapiteln stellt sichdie Stadt vor:Aus der FerneDie MitteVor den sieben BergenDer KaßbergZukunft in der GegenwartLebenslustHimmel und ErdeAll das ist Chemnitz - eine Stadt im 21. Jahrhundert.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Chemnitz
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Chemnitz, eine Stadt im 21. Jahrhundert. Eine Stadtin Sachsen, vor den Toren des Erzgebirges, am FlussChemnitz, der ihr den Namen gab, mehr als 240.000Einwohner, 39 Stadtteile. Das ist: Chemnitz - dieStadt in Bildern von Dirk Hanus.Dirk Hanus hat die Stadt fotografiert, wie sie wirklichist: Bezaubernd schön mit neuen Gebäuden inverschiedenen architektonischen Handschriften,mit bunten Lichtreflexen in der Nacht, mit grünenInseln mitten in der Stadt und rund herum. Aberer hat auch die Narben fotografiert, die ihr - wievielen anderen Städten auch - geblieben sind vonden Wunden der Bombardements am Ende des vonDeutschen begonnenen Zweiten Weltkriegs, vonden Versuchen, die Stadt wieder aufzubauen in derZeit, da sie Karl-Marx-Stadt hieß. Dirk Hanus hatfotografiert, wie Menschen in dieser Stadt leben:Bummelnd durchs Zentrum, tanzend in den Barsund Gaststätten in der Nacht, arbeitend in alten undneuen Betrieben, die häufig vom Wissen der TechnischenUniversität profitieren, wie sie Erholungsuchen in Museen vor weltbekannten Bildern, inParks und beim Sport. In sieben Kapiteln stellt sichdie Stadt vor:Aus der FerneDie MitteVor den sieben BergenDer KaßbergZukunft in der GegenwartLebenslustHimmel und ErdeAll das ist Chemnitz - eine Stadt im 21. Jahrhundert.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Amtshauptmannschaft Chemnitz
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor des vorliegenden Bandes Richard Steche war ab 1880 Professor für Geschichte der technischen Künste und praktischen Ästhetik am Dresdner Polytechnikum (heute: Technische Universität Dresden) und zweiter Direktor des Königlich Sächsischen Altertumsvereins (ab 1878). Neben seiner erfolgreichen Arbeit als Architekt wurde Steche bekannt als erster Inventarisator der Kunstdenkmäler Sachsens mit seinem 15-bändigen Werk "Beschreibende Darstellung der älteren Bau- und Kunstdenkmäler des Königreichs Sachsen"". Er beschreibt hier in Wort und Bild die Bau- und Kunstdenkmäler der Amtshauptmannschaft Chemnitz. Von A wie Altchemnitz, über die Stadt Chemnitz, Einsiedel, Erlbach, Neukirchen, Pleisa, Röhrsdorf, Stollberg, bis Z wie Zwönitz u.v.a. mehr. Illustriert mit 52 S/W-Abbildungen.Nachdruck der Originalauflage von 1886."

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot