Angebote zu "Heute" (234 Treffer)

Kategorien

Shops

Chemnitz Damals und heute
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Chemnitz haftet der Ruf einer Industriestadt an, doch es gibt in der sächsischen Metropole natürlich auch an Architektur und Kunst viel zu entdecken! So sind in Chemnitz nicht nur Gebäude der industriellen Moderne zu finden, sondern auch Monumente wie der Rote Turm und das Siegertsche Haus mit seiner prachtvollen Barockfassade. In der Zeit, als der Ort in Karl-Marx-Stadt umbenannt wurde, kam etwa der Kulturpalast im Stil des sozialistischen Klassizismus hinzu. Und auch die Nachwendezeit hat deutliche Spuren im Stadtbild hinterlassen. In reizvollen Bildpaaren zeigen rund 100 historische und aktuelle Fotografien Chemnitz-Ansichten vor und nach der Wende. Ausführliche Bildunterschriften geben aufschlussreiche Hintergrundinformationen zu den Aufnahmen.Dieser geschmackvoll gestaltete Bildband lässt das alte und neueChemnitz aufleben und erzählt die Geschichte der Stadt in Bildern!

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Chemnitz
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahr 2018 feierte Chemnitz 875 Jahre Ersterwähnung: Von 1143 datiert eine Urkunde König Konrads III. für das örtliche Benediktinerkloster. Dieser Band entfaltet die bewegte Geschichte der Stadt von den ersten Anfängen im 12. Jahrhundert bis heute. Vor allem durch die Industrialisierung hat Chemnitz einen großen Aufschwung genommen und sich bis in die 1930er-Jahre zur bedeutendsten Industriestadt in Sachsen entwickelt. Heute ist das Stadtbild durch die stadtplanerischen Entscheidungen in und nach der DDR geprägt, an zahlreichen Stellen sind aber auch Zeugnisse früherer Epochen vorhanden. Wer die Stadt verstehen will, muss sich ihrer Geschichte zuwenden. Diese wird hier fachkundig und verständlich vorgestellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Chemnitz
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahr 2018 feierte Chemnitz 875 Jahre Ersterwähnung: Von 1143 datiert eine Urkunde König Konrads III. für das örtliche Benediktinerkloster. Dieser Band entfaltet die bewegte Geschichte der Stadt von den ersten Anfängen im 12. Jahrhundert bis heute. Vor allem durch die Industrialisierung hat Chemnitz einen großen Aufschwung genommen und sich bis in die 1930er-Jahre zur bedeutendsten Industriestadt in Sachsen entwickelt. Heute ist das Stadtbild durch die stadtplanerischen Entscheidungen in und nach der DDR geprägt, an zahlreichen Stellen sind aber auch Zeugnisse früherer Epochen vorhanden. Wer die Stadt verstehen will, muss sich ihrer Geschichte zuwenden. Diese wird hier fachkundig und verständlich vorgestellt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Monopoly Chemnitz City Edition Stadtedition Spi...
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Monopoly ChemnitzStadt der Moderne, Stadt der industriellen Tradition, Karl-Marx-Stadt. Erblüht in der Zeit der industriellen Revolution gibt Chemnitz am gleichnamigen Fluss noch heute zahlreiche Impulse für Wirtschaft und Architektur. Aber die

Anbieter: Rakuten
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Monopoly Chemnitz City Edition Stadtedition Spi...
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Monopoly ChemnitzStadt der Moderne, Stadt der industriellen Tradition, Karl-Marx-Stadt. Erblüht in der Zeit der industriellen Revolution gibt Chemnitz am gleichnamigen Fluss noch heute zahlreiche Impulse für Wirtschaft und Architektur. Aber die

Anbieter: Rakuten
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
150 Jahre Landesfeuerwehrverband Sachsen e.V.
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Es war ein bedeutender Schritt hin zum organisierten Feuerlöschwesen, der Zusammenschluss von 86 Feuerwehren zu einem gemeinsamen Sächsischen Landesfeuerwehrverband 1869 in Chemnitz. Über 160 faszinierende Bilddokumente zeichnen ein anschauliches Bild der wechselvollen Geschichte des Verbandes, von der Gründung über die Auflösung in der NS-Zeit bis zum Wiederaufleben 1989 und dem umfangreichen Wirken mit 45.000 aktiven Angehörigen heute.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Unsere Geschichte von 2013 bis heute
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Paul Groh alias Steffen Musolt nimmt uns mit auf eine Zeitreise nach Chemnitz. Er schildert nicht nur sein Erleben von 2013 an (von 1990-2013 handelt sein 1.Buch "Wie Karl Marx unser Leben veränderte"), sondern es erscheinen immer wieder Rückschauen, die uns einen Vergleich der Jetztzeit mit der DDR-Zeit ermöglichen. In ganz persönlicher Art und Weise schildert er lebendig und unnachahmlich das Leben seiner Familie.Paul Groh ist Jahrgang 1947 und noch ein sehr rüstiger Rentner. Er ist hochaktiv in der Politik, ganz unabhängig von irgendwelchen Programmatiken. Durch sein politisches Engagement hat er sich den Spitznamen "Pegida-Opa" eingehandelt, der zuerst nicht nett gemeint war. Heute ist er ihm eine Ehre. Er lebt mit seiner Familie in Chemnitz - und seine Heimat ist Chemnitz und das Erzgebirge, dem er sich herzlich verbunden fühlt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
150 Jahre Landesfeuerwehrverband Sachsen e.V.
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Es war ein bedeutender Schritt hin zum organisierten Feuerlöschwesen, der Zusammenschluss von 86 Feuerwehren zu einem gemeinsamen Sächsischen Landesfeuerwehrverband 1869 in Chemnitz. Über 160 faszinierende Bilddokumente zeichnen ein anschauliches Bild der wechselvollen Geschichte des Verbandes, von der Gründung über die Auflösung in der NS-Zeit bis zum Wiederaufleben 1989 und dem umfangreichen Wirken mit 45.000 aktiven Angehörigen heute.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Unsere Geschichte von 2013 bis heute
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Paul Groh alias Steffen Musolt nimmt uns mit auf eine Zeitreise nach Chemnitz. Er schildert nicht nur sein Erleben von 2013 an (von 1990-2013 handelt sein 1.Buch "Wie Karl Marx unser Leben veränderte"), sondern es erscheinen immer wieder Rückschauen, die uns einen Vergleich der Jetztzeit mit der DDR-Zeit ermöglichen. In ganz persönlicher Art und Weise schildert er lebendig und unnachahmlich das Leben seiner Familie.Paul Groh ist Jahrgang 1947 und noch ein sehr rüstiger Rentner. Er ist hochaktiv in der Politik, ganz unabhängig von irgendwelchen Programmatiken. Durch sein politisches Engagement hat er sich den Spitznamen "Pegida-Opa" eingehandelt, der zuerst nicht nett gemeint war. Heute ist er ihm eine Ehre. Er lebt mit seiner Familie in Chemnitz - und seine Heimat ist Chemnitz und das Erzgebirge, dem er sich herzlich verbunden fühlt.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot