Angebote zu "Karl-Marx-Stadt" (141 Treffer)

Kategorien

Shops

100 Jahre Chemnitz / Karl-Marx-Stadt, 1 DVD
15,03 € *
ggf. zzgl. Versand

100 Jahre Chemnitz/Karl-Marx-Stadt - Historische Stadtporträts

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Chemnitz - Karl-Marx-Stadt und zurück, m. 1 DVD
28,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Von CHEMNITZ nach KARL-MARX-STADT und ZURÜCK - das war und ist für die Stadt am Fuße des Erzgebirges ein weiter Weg. Ein Weg, der seine Zeichen ins Gesicht der Stadt eingegraben hat: Narben und Wunden, aber es sind auchFältchen des Lächelns und der Weisheit darunter. Das Buch zeigt Gesichter der Stadt aus den Nachkriegsjahren bis indie Gegenwart, und es erzählt die Geschichten hinter den Bildern: traurige, lustige, spannende Geschichten von denMenschen, die die Stadt erst zum Leben erwecken. Das Buch enthält exklusiv die DVD "Spuren suchen - Spuren finden" von Claus-D. Härtel mit Erinnerungen von Chemnitzerinnen und Chemnitzern an das Leben in der Stadt in den 1950er und 1960er Jahren.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Chemnitz - Karl-Marx-Stadt und zurück, m. 1 DVD
29,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Von CHEMNITZ nach KARL-MARX-STADT und ZURÜCK - das war und ist für die Stadt am Fuße des Erzgebirges ein weiter Weg. Ein Weg, der seine Zeichen ins Gesicht der Stadt eingegraben hat: Narben und Wunden, aber es sind auchFältchen des Lächelns und der Weisheit darunter. Das Buch zeigt Gesichter der Stadt aus den Nachkriegsjahren bis indie Gegenwart, und es erzählt die Geschichten hinter den Bildern: traurige, lustige, spannende Geschichten von denMenschen, die die Stadt erst zum Leben erwecken. Das Buch enthält exklusiv die DVD "Spuren suchen - Spuren finden" von Claus-D. Härtel mit Erinnerungen von Chemnitzerinnen und Chemnitzern an das Leben in der Stadt in den 1950er und 1960er Jahren.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Erinnerung an "Dörr's Schnellkaffee" und "Eis D...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Dörr's Schnellkaffee" und "Eis Dörr" neben dem Kaufhaus Schocken war in Chemnitz und Karl-Marx-Stadt ein Begriff. 1919 begann alles und es endete 1982. Viele Probleme gab es in dieser Zeit zu meistern. Spannend und auch manchmal etwas lustig werden die Erinnerungen dargestellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Erinnerung an "Dörr's Schnellkaffee" und "Eis D...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Dörr's Schnellkaffee" und "Eis Dörr" neben dem Kaufhaus Schocken war in Chemnitz und Karl-Marx-Stadt ein Begriff. 1919 begann alles und es endete 1982. Viele Probleme gab es in dieser Zeit zu meistern. Spannend und auch manchmal etwas lustig werden die Erinnerungen dargestellt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Die Schmalspurstraßenbahn in Karl-Marx-Stadt/Ch...
18,76 € *
ggf. zzgl. Versand

Alles begann 1880 mit einer Pferdebahn auf der ungewöhnlichen Spurweite von 915 mm (drei engl. Fuß) die auch noch 1893, als der elektrische Betrieb begann, das Maß aller Dinge war. Ab dem Jahr 1917 wollte man die Spurweite schrittweise auf 1000 mm verbreitern. Aber erst 1958 begannen die VEB Verkehrsbetriebe Chemnitz mit einem wirklich ehrgeizigen Umspurungsprogramm. Dieses konnte der spätere VEB Nahverkehr Karl-Marx-Stadt auf Grund vieler städtebaulicher Schwierigkeiten und DDR-typischer Sparzwänge erst im Jahre 1988 vollenden. Blicken Sie noch einmal zurück auf das quirlige Straßenbahnleben und den Planbetrieb auf der Schmalspur mit den legendären Dreiwagenzügen. Diese Triebwagen aus den 1920er Jahren wurden mit großem Instandhaltungsaufwand am Leben erhalten und fuhren bis zur Einstellung der letzten Linie Rottluff Zentrumsring am 06.11.1988. Aufnahmen aus den 1920er Jahren fehlen natürlich ebenso wenig wie Winteraufnahmen aus den 1980er Jahren.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Die Schmalspurstraßenbahn in Karl-Marx-Stadt/Ch...
18,76 € *
ggf. zzgl. Versand

Alles begann 1880 mit einer Pferdebahn auf der ungewöhnlichen Spurweite von 915 mm (drei engl. Fuß) die auch noch 1893, als der elektrische Betrieb begann, das Maß aller Dinge war. Ab dem Jahr 1917 wollte man die Spurweite schrittweise auf 1000 mm verbreitern. Aber erst 1958 begannen die VEB Verkehrsbetriebe Chemnitz mit einem wirklich ehrgeizigen Umspurungsprogramm. Dieses konnte der spätere VEB Nahverkehr Karl-Marx-Stadt auf Grund vieler städtebaulicher Schwierigkeiten und DDR-typischer Sparzwänge erst im Jahre 1988 vollenden. Blicken Sie noch einmal zurück auf das quirlige Straßenbahnleben und den Planbetrieb auf der Schmalspur mit den legendären Dreiwagenzügen. Diese Triebwagen aus den 1920er Jahren wurden mit großem Instandhaltungsaufwand am Leben erhalten und fuhren bis zur Einstellung der letzten Linie Rottluff Zentrumsring am 06.11.1988. Aufnahmen aus den 1920er Jahren fehlen natürlich ebenso wenig wie Winteraufnahmen aus den 1980er Jahren.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Die regionale Staatsmacht
61,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Trotz des zentralistischen Charakters der DDR waren die Räte der Bezirke als staatliche Regionalverwaltungen von immenser Bedeutung. Ohne das Wissen über ihre Strukturen und Arbeitsweise kann die Entwicklung der DDR-Bezirke nicht verstanden werden. In der vorliegenden Studie wird der Rat des Bezirkes Chemnitz/Karl-Marx-Stadt von seiner Entstehung 1952 bis zu seinem Ende 1990 untersucht. Schwerpunkte sind dabei sein struktureller und personeller Aufbau im Zuge der Verwaltungsreform von 1952, seine Arbeitsweise und Strukturen sowie die Entwicklung aller Ratsabteilungen bis 1989. Die Untersuchung schildert ferner die Umwandlung des Rates des Bezirkes Karl-Marx-Stadt in die Bezirksverwaltungsbehörde Chemnitz am 1. Juni 1990 und deren Existenz bis zum Jahresende 1990. Das Buch enthält zahlreiche Angaben zu führenden Funktionären des Rates des Bezirkes, Listen aller Tagungen des Bezirkstages und aller Sitzungen des Rates des Bezirkes, eine Aufstellung aller Ratsmitglieder sowie zahlreiche Organigramme zu den Strukturen des Rates und seiner Abteilungen. Als verwaltungsgeschichtliche Studie wird es damit zum unentbehrlichen Handbuch für alle, die sich mit der Entwicklung des DDR-Bezirkes Chemnitz/Karl-Marx-Stadt bzw. mit der Geschichte Südwestsachsens von 1952 bis 1990 beschäftigen. Veit Scheller ist Historiker und Archivar und leitet seit 1999 das Unternehmensarchiv des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF).

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Sabine Baeß
40,10 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Sabine Baeß, married Marbach, (born March 15, 1961 in Dresden, Saxony, Germany/GDR/East Germany) is a German figure skater.Sabine Baeß became with her skating partner Tassilo Thierbach 1982 World and European champion in pair figure skating, followed by another European title in 1983. The pair trained in Karl-Marx-Stadt (today Chemnitz), skated for the club SC Karl-Marx-Stadt and was coached by Irene Salzmann. They were the only figure skating pair representing East Germany winning World or European championships.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot